Azubimarketing

Meine Azubis und ich planen aktuell einige Erweiterungen im Bereich des Azubimarketings für unser Unternehmen. Dafür sollen sich die Azubis selbst etwas einfallen lassen, um die (offensichtlich sehr gute) Ausbildung bei der ALTE OLDENBURGER potentiellen Azubis schmackhaft zu machen. Einige Anregungen dafür hole ich persönlich mir gerne bei wirAUSBILDER. Zwei Artikel sind mir dabei in letzter Zeit im Gedächtnis geblieben:

Die Ausbilder in unserem Unternehmen (von denen ich einer bin), stellen wir auf der Website bereits vor (z.B. hier ganz unten: Informatik-Ausbildung bei der ALTE OLDENBURGER). Und laut Rückmeldung unserer aktuellen Bewerber kommt das auch gut bei der Zielgruppe an. Außerdem erwähne ich natürlich auf meiner Website und bei unserem Softwareentwickler-Stammtisch immer wieder meinen Arbeitgeber, sodass das Unternehmen hoffentlich auch darüber etwas bekannter für die Ausbildung im IT-Bereich in unserer Region wird.

Die Idee des zweiten Artikels haben wir wahrscheinlich etwas unfreiwillig umgesetzt, indem wir mit einer „altmodischen“ Stellenanzeige Bewerber für die Ausbildung 2018 gesucht haben. Ich vermute (und Rückfragen bei den eingeladenen Bewerbern bestätigen mir das), dass Zeitungen nur noch von den Eltern der potentiellen Azubis gelesen werden. Die meisten Bewerber haben uns eher über ausbildung.de und andere Portale gefunden.


Wie hast du nach deiner Ausbildungsstelle gesucht? In welchen Medien sollten Unternehmen deiner Meinung nach heutzutage nach Bewerbern suchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax