Einführung in Git

Einführung in die Versionsverwaltung mit Git (Teil 2) – Anwendungsentwickler-Podcast #77

Die noch offenen Fragen zur Versionsverwaltung mit Git sind der Inhalt der siebenundsiebzigsten Episode des Anwendungsentwickler-Podcasts.

Probeabo bei Audible (Affiliate)

Inhalt

Allgemeine Fragen

  1. Welche Befehle musst du ausführen, um dir die aktuellen Änderungen in deiner Arbeitskopie anzuschauen?
  2. Welche Befehle musst du ausführen, um deine Änderungen zu „committen“?
  3. Was ist der Index?
  4. Wie ist eine sinnvolle Commit-Nachricht aufgebaut?
  5. Welche Befehle musst du ausführen, um Inhalte im letzten Commit zu korrigieren/ergänzen?
  6. Welche Befehle musst du ausführen, um deine eigenen Commits in ein entferntes Repository zu übertragen?
  7. Welche Befehle musst du ausführen, um den Inhalt deiner Arbeitskopie auf einen alten Commit zurückzusetzen?
  8. Welche Befehle musst du ausführen, um dir die Commit-Historie eines Repositorys anzuschauen?
  9. Was ist ein Branch?
  10. Was ist ein Merge?
  11. Wie heißt der Standard-Branch in Git? Wie in SVN?
  12. Was ist ein Tag?

Fragen zum Ausbildungsbetrieb

  1. Wofür setzt dein Unternehmen Git/SVN ein?
  2. Was musst du tun, um Git an deinem eigenen Arbeitsplatz nutzen zu können?
  3. Wo kannst du dir die Repositorys deines Unternehmens anschauen?
  4. Welche besonderen Regeln für Commit-Nachrichten gibt es bei deinem Unternehmen?
  5. Welche Branching-Strategie verfolgt dein Unternehmen?

Literaturempfehlungen

Links

Probeabo bei Audible (Affiliate)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax