Häufige Fragen zur mündlichen Prüfung (FAQ zu Präsentation und Fachgespräch, Teil 2) – Anwendungsentwickler-Podcast #16

In der sechzehnten Episode meines Anwendungsentwickler-Podcasts beende ich die häufigen Fragen rund um die mündliche Prüfung, also die Projektpräsentation und das Fachgespräch. Die Fragen sind auf zwei Episoden aufgeteilt. In dieser Episode geht es um das Fachgespräch und die Benotung.

Inhalt

Fachgespräch

  • Welche Fragen werden im Fachgespräch gestellt?
    • Das wüsste ich auch gerne 😉
  • Wie antwortet man optimal auf die gestellten Fragen?
    • Strukturiert und prägnant. Direkt zum Punkt kommen. Trotzdem so viel Wissen wie möglich zeigen.
  • Was soll ich machen, wenn ich eine Frage nicht beantworten kann?
    • Ehrlich sein, ggfs. um Rückstellung der Frage bitten.
  • Was soll ich machen, wenn ich eine Frage nicht verstehe?
    • Einen Moment nachdenken. Ansonsten Rückfrage stellen.
  • Sollte man im Fachgespräch die Tafel nutzen (z.B. für ERM)?
    • Ich empfehle nein.
  • Wie macht man komplexe Fragestellungen deutlich?
    • Mit Beispielen. Am besten aus dem eigenen Projekt (also z.B. nicht Klasse/Objekt -> Auto/BMW).
  • Wie reagiere ich auf gefundene Fehler in meinem Projekt?
    • Am besten ehrlich. Nicht rausreden oder die Schuld von sich weisen.

Benotung

  • Wie wird die mündliche Prüfung benotet?
    • Die mündliche Prüfung (Präsentation und Fachgespräch) bildet die Hälfte der Note von Prüfungsteil A. Die andere Hälfte bildet die Projektdokumentation. Für Präsentation und Fachgespräch gibt es eine gemeinsame Note; es wird nicht zwischen den beiden Teilen unterschieden.
  • Wann bekommt man die Noten mitgeteilt?
    • Nach dem Fachgespräch. Das Zeugnis bekommt man aber erst einige Zeit später.
  • Was passiert bei Unstimmigkeiten bzgl. der Note?
    • Der Prüfling kann Einspruch einlegen.
  • Wann ist meine Ausbildung offiziell beendet?
    • Nach Bestehen der mündlichen Prüfung und Vorlage der Bestätigung beim Arbeitgeber.

Literaturempfehlungen

  • Felicia Ullrich - Ratgeber für die mündliche Prüfung. 10 clevere Tips für die mündliche Prüfung (Affiliate)*
  • Anselm Rohrer - Clevere Tipps für die Projektarbeit – IT-Berufe: Abschlussprüfung Teil A (Affiliate)*

Links

Weitere Infos zur Projektpräsentation

Du suchst noch mehr Tipps rund um die Projektpräsentation? Dann schau doch mal in diese Artikel- und Podcast-Kategorie: Alle Artikel rund um die Projektpräsentation.

Und wenn du dich für meinen Newsletter einträgst, kannst du dir jetzt sofort meine Checkliste für die Projektpräsentation herunterladen.

Checkliste für die Projektpräsentation

4 thoughts on “Häufige Fragen zur mündlichen Prüfung (FAQ zu Präsentation und Fachgespräch, Teil 2) – Anwendungsentwickler-Podcast #16

  1. Gibt der Prüfungsausschuss Feedback bei der Beantwortung der Fragen?
    Oder fragen die einfach ohne Bestätigung ob die Frager richtig war weiter??

  2. Hallo Max,

    das kommt wohl auf den Prüfungsausschuss an, aber ich würde sagen, dass die Prüfer eher kein Feedback geben und mit den nächsten Fragen weitermachen. Die 15 Minuten Fachgespräch sind knapp bemessen und es ist keine Zeit für eine „Lehrveranstaltung“. Wenn du etwas falsch beantwortest, wirst du es eher an kritischen Rückfragen wie „Ist das wirklich so?“ merken 😉

    Wenn eine Antwort völlig falsch ist, geben wir hin und wieder mal ein schnelles Feedback, damit der Prüfling ggfs. darauf reagieren und seine Antwort korrigieren kann. Insbesondere, wenn noch weitere Anschlussfragen geplant sind, die auf der falschen Basis auch falsch beantwortet würden (Folgefehler). Aber wenn wir merken, dass in einem Bereich so gar nichts zu holen ist, wird auch das Themenfeld gewechselt, damit der Prüfling noch eine Chance auf gute Antworten hat.

    Ab und an wird auch die Antwort vorgegeben und geprüft, ob der Kandidat davon schon einmal etwas gehört hat. Beispiel: Bei der Objektorientierung wird nichts zur Vererbung erklärt und auch bei mehrfachem Nachfragen wird das Wort nicht verwendet. Dann wird z.B. ganz konkret gefragt: „Kennen Sie die Vererbung und können das erklären?“.

    Auch nach der Prüfung bleibt meist wenig Zeit, um die Fehler des Prüflings durchzugehen. Wenn große Böcke drin waren, wird das kurz erwähnt, aber eine genaue Fehleranalyse wird nicht stattfinden, da einfach keine Zeit dafür da ist.

    Viele Grüße!
    Stefan

  3. Wir haben von unserem Lehrer eine Bewertungsmatrix für die Abschlussprüfung bekommen. Ich bin allerdings nicht bei der IHK Oldenburg. Gibt es bei euch so etwas auch ? Wenn ja könntest du mir diese vielleicht zukommen lassen? Würde mich mal interessieren, ob sich die Anforderungen von IHK zu IHK stark unterscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax