Hörbuch zur Vorbereitung auf das Fachgespräch

Hörbuch zur Vorbereitung auf das Fachgespräch – Anwendungsentwickler-Podcast

Gerade rechtzeitig zur Sommerprüfung 2016 habe ich ein Hörbuch zur Vorbereitung auf das Fachgespräch aufgenommen. In fast 5 Stunden (4:45 um genau zu sein 😉 ) gehe ich über 100 Fragen durch, die im Fachgespräch zu den Themengebieten Programmierung und Objektorientierung gestellt werden könnten.

Wenn du Interesse am Hörbuch hast, schau doch mal auf der Website vorbei: Das perfekte Fachgespräch.

Um dir einen Eindruck der Inhalte zu vermitteln, habe ich für diesen Beitrag eine separate Podcast-Episode aufgenommen, die ein komplettes Probekapitel des Buchs enthält. Ich beantworte darin die folgenden Fragen:

  • Was ist ein Objekt?
  • Was ist eine Klasse?
  • Was ist der Unterschied zwischen Objekt und Klasse?
  • Was sind die Member einer Klasse?
  • Was sind statische Member?
  • Was sind Vor-/Nachteile von statischen Methoden?
  • Was bedeutet Instantiierung?
  • Wie instantiiert man ein Objekt?
  • Was ist eine Instanzvariable?
  • Wie kann man Instanzvariablen initialisieren?
  • Was ist ein Feld?
  • Was ist eine Methode?
  • Was bedeutet es, eine Nachricht an ein Objekt zu senden?
  • Wie referenziert man im Code das aktuelle Objekt?

Hör doch mal rein!

Probeabo bei Audible (Affiliate)

Über Feedback zum Hörbuch würde ich mich sehr freuen! Ich hoffe, ich kann damit ein paar Prüflingen die Angst vor dem Fachgespräch und den bösen Prüfern nehmen! 🙂

Links

Weitere Infos zum Fachgespräch

Du suchst noch mehr Tipps rund um das Fachgespräch? Dann schau doch mal in diese Artikel- und Podcast-Kategorie: Alle Artikel rund um das Fachgespräch.

Kennst du schon meine Hörbücher zur Vorbereitung auf das Fachgespräch? Unter dasperfektefachgespraech.de kannst du sie herunterladen. In insg. über 10 Stunden gehe ich über 200 Fragen im Detail durch und gebe Tipps für die Beantwortung.

Und wenn du dich für meinen Newsletter einträgst, bekommst du immer direkt alle Neuigkeiten von dieser Seite in dein Postfach geliefert.

4 thoughts on “Hörbuch zur Vorbereitung auf das Fachgespräch – Anwendungsentwickler-Podcast

  1. Ich habe am Anfang stark mit mir gehadert, den Podcast zu kaufen, kann es inzwischen aber allen Prüflingen wärmstens empfehlen. Habe in einer Woche meine Prüfung. Und wisst ihr was? Es gibt keinen schöneren Weg zu lernen als auf der Couch zu schimmeln, sich die Zehennägel pink zu lackieren und dazu den Podcast zur Vorbereitung zu hören.

    20€ well spent.

    Die bereits vorhandenen Podcasts sind wirklich gut und sinnvoll ergänzt. Die Qualität ist wie gewohnt gut und den Ausführungen ist einfach zu folgen. Und ganz im ernst, mein ganzer Jahrgang ackert Stefans Seite seit einem halben Jahr durch. Alles, woran meine Dozenten gescheitert sind, habe ich mir hier geholt. Da kann man zum Dank schon mal 20€ liegen lassen 🙂

    Ein herzliches Dankeschön an dich, Stefan. Haste mal wieder sehr gut gemacht!

  2. Vielen Dank, dass du dir diese Arbeit gemacht hast. Habe das Hörbuch gekauft und kann es ebenfalls nur wärmstens empfehlen. Konnte im Fachgespräch vieles davon verwenden und auch zur Vorbereitung kurz davor war die beigefügte Liste mit den Fragen und Antworten in Kurzform einfach genial. Würde sogar soweit gehen zu behaupten, dass du hierdurch am Erfolg meiner Prüfung maßgeblich beteiligt warst 🙂

    Gruß Damien

  3. Hallo Damien,

    vielen Dank für dein Feedback. Freut mich, dass ich helfen konnte.

    Aber was noch viel wichtiger ist: Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! 🙂

    Viele Grüße!
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax