Java (Lernzielkontrolle) – Anwendungsentwickler-Podcast #36

Einige allgemeine Einstiegsfragen zur Lernzielkontrolle rund um Java sind das Thema der sechsunddreißigsten Episode des Anwendungsentwickler-Podcasts.

Probeabo bei Audible (Affiliate)

Inhalt

  • Was sind Quellcode und Maschinencode?
    • Quellcode wird vom Entwickler geschrieben (menschenlesbar). Maschinencode wird vom Computer ausgeführt.
  • Was ist ein Compiler und was macht er?
    • Übersetzt Quellcode in Maschinencode.
  • Was ist Bytecode?
    • Plattformunabhängiger Programmcode, der von einer virtuellen Maschine ausgeführt werden kann.
  • Was ist Java?
    • Eine Programmiersprache und -plattform.
  • Was ist die JRE?
    • Die Java Runtime Environment, die Laufzeitumgebung für Java-Programme.
  • Was ist die JVM?
    • Die Java Virtual Machine, der Teil des JRE, der die Programme ausführt.
  • Was ist das JDK?
    • Das Java Development Kit, das Werkzeuge zum Erstellen von Java-Programmen enthält.
  • Was ist eine IDE?
    • Eine Integrated Development Environment macht es dem Entwickler einfach, Programme zu erstellen, indem z.B. der Compiler der Programmiersprache automatisch ausgeführt wird und die Syntax bei der Eingabe geprüft wird.
  • Was ist Eclipse?
    • Eclipse ist ein verbreitetes IDE für Java.
  • Was haben Java und .NET gemeinsam?
    • Beides sind verbreitete Plattformen für die Softwareentwicklung, die auf dem Prinzip von Bytecode arbeiten.
  • Welche Eigenschaften hat Java?
    • General Purpose Language
    • Sprache der dritten Generation
    • wird kompiliert
    • statisch typisiert
    • stark typisiert
    • C-ähnlich (Klammern)
    • objektorientiert

Literaturempfehlungen

Links

Navigation der Serie<< HTML – Anwendungsentwickler-Podcast #33Allgemeine Fragen zur Programmierung (Lernzielkontrolle) – Anwendungsentwickler-Podcast #37 >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax