Java – quo vadis?

Falls du mit Java entwickelst, hast du es bestimmt mitbekommen: Java 10 ist verfügbar! Hier gibt es eine gute Übersicht der Neuerungen in der Sprache: Java 10, Neues im JDK 10, Java 9-Nachfolger OpenJDK 10, Java 18.3, Java SE 10.

Und falls du es nicht abwarten kannst, gibt es hier schon einen Vorgeschmack auf Java 11: An Early Look at Features Targeted for Java 11.

Es wird sicherlich noch ein wenig dauern, bis wir im Unternehmen die neue Java-Version einsetzen können. Aktuell arbeiten wir noch auf Java 8. Das heißt, wir müssen zunächst einmal den Umstieg auf Java 9 und das damit eingeführte Modulsystem hinbekommen. Hier gibt es ein schönes Tutorial für die neuen Features in Java 9: Code First Java 9 Tutorial.

Ach übrigens: Java ist und bleibt eine der Top-Programmiersprachen! Top 10 der Programmiersprachen: Die aktuellen Rankings im Vergleich.


Welche Version setzt du in der Praxis ein? Welche neuen Features gefallen dir besonders gut?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax