Neue Auflage des IT-Handbuchs für Fachinformatiker

Endlich ist es soweit: Die neue Auflage der „Fachinformatiker-Bibel“* ist erschienen:

Sascha Kersken - IT-Handbuch für Fachinformatiker: Für Fachinformatiker der Bereiche Anwendungsentwicklung und Systemintegration. Inkl. Prüfungsfragen und Praxisübungen*

Nach gut zwei Jahren hat Sascha Kersken nun die neue Auflage des IT-Handbuchs für Fachinformatiker veröffentlicht. Das Standardwerk für alle Fachinformatiker (nicht nur mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung) sollte meiner Meinung nach auf dem Nachttisch jedes Azubis liegen 😉

In der Neuauflage wurden u.a. Kapitel zu mobilen Anwendungen und REST ergänzt. Damit sind nun auch diese relativ aktuellen Themen abgedeckt (und können nun – anders als in vielen Prüfungen 2015 – hoffentlich von den Prüflingen korrekt erläutert werden). Außerdem enthält das Buch Beispielaufgaben und mögliche Prüfungsfragen.

Ich selbst werde mir die neue Auflage auch zu Gemüte führen, da meine letzte Lektüre schon ein paar Jährchen her ist (zu meiner eigenen Prüfung 2006. In diesem Zusammenhang werde ich dann regelmäßig über die Inhalte berichten und sie ggfs. auch in meine Podcast-Episoden zu meinen Lernzielkontrollen einbauen. Wenn ihr mögt, macht doch mit bei meinem „Buchclub“ und schickt mir eure Erfahrungen und Meinungen zum Buch.

Inhalte

Zu zwei meiner bisherigen LZKs sind auf jeden Fall schon Inhalte im Buch vorhanden:

  • Kapitel 17. Weitere Datei- und Datenformate: Textdateien und Zeichensätze (erscheint am 05.10.2015), Multimedia-Dateien, Komprimierung usw.
  • Kapitel 18. Webseitenerstellung mit (X)HTML und CSS (erscheint am 12.10.2015): gründlicher Einführungskurs zu HTML und CSS einschließlich wichtigen Neuerungen von HTML5 und CSS3

Und auch zu meiner Reihe häufiger Fragen im Fachgespräch sind passende Kapitel enthalten:

  • Kapitel 9. Grundlagen der Programmierung: gründlicher Programmierkurs mit den Sprachen C, Java und neu: Python
  • Kapitel 10. Konzepte der Programmierung: Algorithmen und Datenstrukturen, reguläre Ausdrücke, System- und Netzwerkprogrammierung, GUI-Programmierung, verteilte Systeme mit der Java Enterprise Edition
  • Kapitel 13. Datenbanken: Gründliche Einführung in Theorie und Praxis der Datenbanken mit dem Schwerpunkt relationale Datenbanksysteme am Beispiel von MySQL

Ich bin gespannt, ob sich beim erneuten Lesen meine Meinung zum Buch verfestigt. Aber ich gehe stark davon aus 🙂

Was haltet ihr von Saschas Buch? Hat es euch bei der Prüfungsvorbereitung geholfen? Welche Inhalte findet ihr besonders interessant oder gut aufbereitet? Wo gibt es evtl. Optimierungsbedarf?

Links

4 thoughts on “Neue Auflage des IT-Handbuchs für Fachinformatiker

  1. Der Meinung, dass es sich dabei um ein Standardwerk handelt, kann ich mich nur anschließen. Ein Großteil aller relevanten Themen ist übersichtlich und ausführlich genug dargestellt um einen schnellen Einstieg zu ermöglichen.

    Zu beachten ist, dass der Rheinwerk Verlag auch immer eine Ausgabe (vermutlich die vorherige) als openbook unter http://openbook.rheinwerk-verlag.de/it_handbuch/index.html zur Verfügung stellt.

  2. Bisher gab es sogar immer die jeweils aktuelle Auflage als Open Book – anders als gewisse Bedenkenträger in der Contentindustrie vermuten, fördert dies den Verkauf der gedruckten oder elektronischen Ausgabe, statt ihn zu schmälern.

    Gern hätten der Verlag und ich auch wieder ein Open Book der aktuellen Auflage bereitgestellt, aber geänderte Regeln im Steuerrecht verhindern dies leider. Der Rheinwerk Verlag (damals noch Galileo Press) wollte vor einem Jahr auch zu jedem gedruckten Buch ohne Mehrkosten das entsprechende E-Book mitliefern, aber da gedruckte Bücher mit 7% und E-Books mit 19% Umsatzsteuer belegt sind, musste dies genauso aufgegeben werden wie neue Open Books, denn dabei handelt es sich um Dreingaben mit unterschiedlichem Mehrwertsteuersatz. Bis letztes Jahr gab es da geduldete Ausnahmen, aber seitdem nicht mehr. Ob und wie sich das wieder ändert, wird sich zeigen.

    Bis dahin ist das Open Book der Vorauflage immer noch ein ganz angenehmer Weg, Stil und Inhalt des Buches kennenzulernen. Die ausführliche Leseprobe (PDF) der aktuellen mit vier kompletten Kapiteln ist allerdings auch nicht zu verachten.

  3. Das ist ja wirklich schade! Ich hätte mir z.B. gerne das „Bundle“ aus Buch und eBook gekauft. Das eBook zum Lesen und das Buch als Nachschlagewerk. Nun habe ich mir halt nur das eBook gekauft, weil ich meinen leichten eReader gegenüber einem schweren Buch (und das Fachinformatiker-Handbuch ist ja nun mal ein richtiger Brocken 😉 ) bevorzuge. Das sowas am Steuerrecht scheitert ist mal wieder typisch für die deutsche Bürokratie.

    Naja, der Inhalt zählt! Egal in welcher Form man ihn konsumiert. Von daher noch einmal vielen Dank für das tolle Buch! Es erspart mir viele wiederholende Erklärungen 🙂 Und meine Azubis bekommen einen guten Überblick über die zu lernenden Themen für die Abschlussprüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax