Normalisierung – Häufige Fragen im Fachgespräch – Anwendungsentwickler-Podcast #18

In der achzehnten Episode meines Anwendungsentwickler-Podcasts setze ich die Reihe der häufigen Fragen im Fachgespräch zum Thema Datenbanken mit dem Themenbereich der Normalisierung fort.

Probeabo bei Audible (Affiliate)

Inhalt

Normalisierung

  • Warum werden Datenbanken normalisiert?
    • Vermeidung von Redundanzen, die zu Anomalien führen können.
  • Welche Anomalien gibt es und was sind Beispiele dafür?
    • Einfüge-, Änderungs- und Löschanomalie
  • Normalformen
    1. Normalform: nur atomare Werte
    2. Normalform: 1. Normalform und alle Attribute sind voll funktional vom Primärschlüssel abhängig (hier werden die m:n-Beziehungen aufgelöst)
    3. Normalform: 2. Normalform und keine transitiven Abhängigkeiten (hier werden die 1:n-Beziehungen aufgelöst)
  • Was bedeutet referentielle Integrität?
    • Alle Fremdschlüssel zeigen auf gültige Datensätze.
  • Welche technischen Maßnahmen zur Wahrung der referentiellen Integrität gibt es?
    • No Action, Restrict, Cascade, Set Null

Literaturempfehlungen

Links

Probeabo bei Audible (Affiliate)

Navigation der Serie<< Relationale Datenbanken – Häufige Fragen im Fachgespräch – Anwendungsentwickler-Podcast #17SQL – Häufige Fragen im Fachgespräch – Anwendungsentwickler-Podcast #19 >>

4 thoughts on “Normalisierung – Häufige Fragen im Fachgespräch – Anwendungsentwickler-Podcast #18

  1. Danke Stefan!

    Echt einige dieser Fragen aus dem Podcast kamen im Fachgespräch dran!
    Einfach empfehlenswert deine Seite.

    Ich wollte mich einfach mal bedanken, dass du dir diese ganze Mühe machst. 🙂

    Viele Grüße & Dank
    Fabien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax