Projektdokumentation Fachinformatiker Anwendungsentwicklung 2018 Florian Huschka

Projektdokumentation von Florian Huschka (mit 98% bewertet) inkl. Projektantrag

Florian Huschka hat in der Sommerprüfung 2018 von der IHK München und Oberbayern 98% für die Projektdokumentation seiner betrieblichen Projektarbeit bekommen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Florian war so nett, die Arbeit inkl. Projektantrag der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Du kannst sie hier komplett herunterladen.

Bewertung

Diese Projektdokumentation ist ein Beispiel für eine Projektarbeit, die ich persönlich komplett anders bewertet hätte. Mir fallen kaum positive Punkte auf, die eine sehr gute Note rechtfertigen.

  • Die Projektarbeit hat ein modernes und anspruchsvolles Thema: die Implementierung eines Chat-Bots.
  • Die Projektphasen sind gut aufgeteilt und haben einen passenden Umfang.

Optimierungspotential

Stattdessen habe ich viele zentrale Punkte zu bemängeln.

  • Einige Verweise auf Inhalte sind nicht korrekt („Textmarke nicht definiert“).
  • Das Abkürzungsverzeichnis ist nicht einheitlich eingerückt.
  • Die Kapitel sind nicht durchnummeriert.
  • Die Seitenzahlen sind nicht korrekt durchgezählt (Beginn auf S. 7).
  • Die Ressourcenplanung ist viel zu knapp formuliert.
  • Der Entwicklungsprozess hätte umfangreicher beschrieben werden müssen.
  • Die IST-Analyse und Make-or-Buy-Entscheidung sind viel zu kurz und nicht ausreichend begründet.
  • Die Projektkosten werden nicht begründet oder näher erläutert.
  • Viele zentrale Kapitel enthalten nur Stichpunkte ohne weiter Erläuterung (z.B. Anwendungsfälle, Zielplattform, Architektur, Lessons Learned).
  • Der gezeigte Quellcode enthält kaum interessante Bestandteile.
  • Die vielen Screenshots im Anhang hätte ich gekürzt und stattdessen technische Artefakte gezeigt.
  • Bis auf ein Aktivitätsdiagramm werden keinerlei Methodiken gezeigt.
  • Die erstellten Dokumentationen (Benutzer und Entwickler) werden nicht gezeigt.
  • Auf das Erstellen von Lasten- und Pflichtenheft (essentielle Artefakte) wird explizit verzichtet.
  • Die Qualitätssicherung wird mit einem einzigen Satz dargestellt.
  • Insgesamt ist die Projektdokumentation mir viel zu kurz, nur stichpunktartig geschrieben und mir fehlen zentrale Artefakte.

Die Projektdokumentation ist also ein gutes Beispiel für die offensichtlich sehr unterschiedlichen Bewertungskriterien der einzelnen IHKen.

Metadaten

  • Titel der Projektarbeit: JobNinja Bot – Chat Bot für den Facebook Messenger
  • Ausbildungsberuf: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
  • Prüfung: Sommerprüfung 2018
  • Bewertung: 98%
  • IHK: IHK München und Oberbayern
  • Name des Prüflings: Florian Huschka
  • Ausbildungsbetrieb: JobNinja GmbH

Wenn du deine Projektarbeit auch auf dieser Seite veröffentlichen möchtest, dann sprich mich gerne an. Ich suche (sehr gute) Beispiele aus allen IT-Berufen.

Download

Vielen Dank an Florian Huschka und die JobNinja GmbH für das Bereitstellen der Projektdokumentation und des Projektantrags. Alle internen Angaben oder personenbezogenen Daten wurden entweder unkenntlich gemacht oder durch fiktive Werte ersetzt.

Weitere Infos zur Projektpräsentation

Du suchst noch mehr Tipps rund um die Projektpräsentation? Dann schau doch mal in diese Artikel- und Podcast-Kategorie: Alle Artikel rund um die Projektpräsentation.

Und wenn du dich für meinen Newsletter einträgst, kannst du dir jetzt sofort meine Checkliste für die Projektpräsentation herunterladen.

Checkliste für die Projektpräsentation

2 thoughts on “Projektdokumentation von Florian Huschka (mit 98% bewertet) inkl. Projektantrag

  1. Naja, vielleicht hat Florian ja einen tollen Eindruck in der Präsentation und im Fachgespräch gemacht, was sich auch auf die Doku ausgewirkt hat. Das sehen wir natürlich hier nicht. Als „willkürlich“ würde ich deswegen die Noten aber noch nicht bezeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax