Projektpräsentation von Florian Müller

Projektpräsentation von Florian Müller (mit 100% bewertet)

Das Ergebnis seiner guten Projektdokumentation konnte Florian Müller mit seiner Projektpräsentation vor der IHK München und Oberbayern in der Winterprüfung 2016/17 mit einer Punktzahl von satten 100% (zusammen mit dem anschließenden Fachgespräch) noch deutlich steigern. Florian hat seine Präsentation ebenfalls für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt und ihr könnt sie unten herunterladen.

Wichtige Punkte für die sehr gute Bewertung

Einige Punkte, die zur sehr guten Bewertung beigetragen haben:

  • Die Folien haben ein einheitliches Erscheinungsbild und der rote Faden ist erkennbar.
  • Das zentrale Problem des Projekts (Scoringalgorithmus) wird detailliert vorgestellt.
  • Der verwendete Entwicklungsprozess wird vorgestellt.
  • Wichtige Konzepte beim objektorientierten Entwurf (Kopplung, Kohäsion) werden sachgerecht erläutert.
  • Der Ausbildungsbetrieb wird nur kurz vorgestellt – dafür aber visuell ansprechend.
  • Alle Phasen der Projektarbeit (Analyse, Entwurf, Implementierung, Test usw.) werden vorgestellt.
  • Die wichtigsten Punkte der wirtschaftliche Betrachtung des Projekts werden gut nachvollziehbar dargestellt.
  • Alle verwendeten Technologien werden vorgestellt.
  • Die automatisierten Tests inkl. Konzept für Integrationstests werden erläutert.
  • Codeausschnitte und auch Testcode werden gezeigt.

Meine persönlichen Verbesserungsvorschläge

Ein paar Optimierungsvorschläge hätte ich zwar noch, aber mehr als 100% kann man ja gar nicht erreichen 😉 Das zeigt einmal mehr, dass „meine“ Ansprüche nicht verallgemeinert werden können (und sollten).

  • Es werden kaum Bilder, sondern fast nur Text verwendet.
  • Der Text auf den meisten Folien ist mir deutlich zu klein.
  • ERM und Klassendiagramm hätte ich auf eine separate Folie gepackt und größer dargestellt.
  • Kleinere Rechtschreibfehler auf den Folien.
  • Wichtige Artefakte (z.B. Dokumentation) werden nicht gezeigt.
  • Der gezeigte Quellcode enthält keine Logik.
  • Das fertige Programm wird nicht gezeigt.

Kommentar von Florian zu seiner Präsentation

Die 100%-Bewertung stützt sich hier nicht nur auf die Folien. Man hat meinen Präsentationsstil gelobt. Viele der Informationen auf den Folien wurden weitreichend ergänzt. Gerade bei der Präsentation des Scoringalgorithmus wurden viele Querverweise und Erklärungen aufgeführt. Ich habe hier ganz bewusst das Interessanteste meiner Arbeit hervorgehoben. Außerdem habe ich auf einige kleine Fehler hingewiesen, die ich in der Dokumentation im Nachhinein noch gefunden habe, was sehr positiv aufgenommen wurde.

Was mir letztlich jedoch die 100% gesichert hat war das Fachgespräch. Seid euch darüber bewusst, dass ihr zu wirklich allem, was ihr auf den Folien erwähnt, auch befragt werden könnt. Da meine Präsentation sehr positiv aufgenommen wurde, wurde ich quer durch alle Themenbereiche meiner Ausbildung befragt. Von den Organen/der Eintragung einer Aktiengesellschaft (und GmbH), deren Interna bis Arbeitsplatzergonomie und Bildschirmverordnung. Von konzeptionellen Designfragen (Aggregation/Komposition) und Programmierparadigmen (OOP – genauer abstrakte Klassen, Interfaces, Polymorphie) bis hin zu JMS/JPA (weil diese auf meinen Folien als Beispiel für eine Fähigkeit gelistet sind). Von Änderungsanomalien bis Normalformen und Architektur-/Designpattern. Ich empfehle euch, euch mit Hilfe der Podcastreihe, die Stefan bereitstellt, einen Überblick über die möglichen Themen zu verschaffen. Habt ihr von allem schon einmal gehört, eignen sich die Auflistungen unter den Tonaufnahmen unglaublich gut zum Lernen.

Vielen Dank an Stefan für seine uneigennützige Arbeit.

Download

Vielen Dank an Florian Müller und die ConSol Consulting & Solutions Software GmbH für das Bereitstellen der Projektpräsentation. Alle internen Angaben oder personenbezogenen Daten wurden entweder unkenntlich gemacht oder durch fiktive Werte ersetzt.

Projektpräsentation Fachinformatiker Anwendungsentwicklung von Florian Müller (PDF) (IHK München und Oberbayern, Winterprüfung 2016/17)

Projektpräsentation Fachinformatiker Anwendungsentwicklung von Florian Müller

Wenn du deine Projektarbeit auch auf dieser Seite veröffentlichen möchtest, dann sprich mich gerne an. Ich suche Beispiele aus allen IT-Berufen.

Weitere Infos zur Projektpräsentation

Du suchst noch mehr Tipps rund um die Projektpräsentation? Dann schau doch mal in diese Artikel- und Podcast-Kategorie: Alle Artikel rund um die Projektpräsentation.

Und wenn du dich für meinen Newsletter einträgst, kannst du dir jetzt sofort meine Checkliste für die Projektpräsentation herunterladen.

Checkliste für die Projektpräsentation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax