Design-Patterns und Refactorings

Refactorings und Design Patterns

Es gibt einige tiefergehende Konzepte, die jeder Softwareentwickler kennen sollte. Design-Patterns und Refactorings gehören sicherlich dazu.

Die Website sourcemaking.com (Danke an Markus für den Tipp!) bietet eine fantastische Übersicht über zahlreiche Design-Patterns, Anti-Patterns und Refactorings. Wenn du Lust auf ansprechend visualisierte Patterns hast und schon immer einmal wissen wolltest, wofür man eigentlich einen Builder braucht, dann schau doch mal auf der Seite vorbei. Gerade auch die vielen Refactorings, die dort beschrieben sind, werden bei deiner täglichen Arbeit sicherlich hilfreich sein.

Die jeweiligen Themen sind mit lustigen Grafiken illustriert und man kann sie sicherlich besser lesen als die klassische Literatur zum Thema. Auch wenn ich dir als Anwendungsentwickler empfehlen würde, die beiden folgenden Klassiker trotzdem zu lesen, stellt die Website sicherlich einen spannenderen Einstieg in die Themen bereit. Und auch als Nachschlagewerk für Zwischendurch kann ich sie definitiv empfehlen!

Die „Bibel“ der Refactorings stammt ganz klar von Martin Fowler:

Martin Fowler - Refactoring: Improving the Design of Existing Code (Affiliate)*

Und Design-Patterns wurden quasi mit diesem Buch von der Gang of Four „erfunden“:

Design Patterns - Elements of Reusable Object-Oriented Software (Affiliate)*


Setzt du bei deiner täglichen Arbeit Design-Patterns und Refactorings ein? Welche Refactorings verwendest du am häufigsten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax