Word-Vorlage für die Projektdokumentation der IT-Berufe

Microsoft Word-/LibreOffice-Vorlage für die Projektdokumentation der IT-Berufe – Anwendungsentwickler-Podcast

In dieser Sonderausgabe des Anwendungsentwickler-Podcasts stelle ich meine Microsoft Word-/LibreOffice-Vorlage für die Projektdokumentation der IT-Berufe vor.

Inhalt

Schon seit langer Zeit kannst du dir auf dieser Seite meine Vorlage für die Projektdokumentation herunterladen. Allerdings nur für LaTeX.

Wenn du stattdessen lieber mit Microsoft Word* oder LibreOffice arbeiten möchtest, gibt es nun unter dieperfekteprojektdokumentation.de meine Vorlage zum Download.

Microsoft Word-/LibreOffice-Vorlage für die Projektdokumentation der IT-Berufe

Dies hier sind nur einige Beispiele der Inhalte:

  • Komplette Gliederung einer üblichen Projekdokumentation inkl. Anhang.
  • Beispielinhalte (z.B. Entity-Relationship-Model, Klassendiagramm, Kostenrechnung, Nutzwertanalyse) für zentrale Gliederungspunkte.
  • Gesamte Formatierung über leicht zu ändernde Formatvorlagen.
  • Verzeichnisse (Inhalt, Abbildungen, Tabellen, Listings) werden automatisch generiert.
  • Automatisch generiertes Abkürzungs- und Literaturverzeichnis.
  • Ansprechende Gestaltung inkl. Deckblatt und Kopf- und Fußzeile.
  • Einfache Konfiguration der Metadaten (z.B. Autor und Unternehmen) über Dokumenteigenschaften.
  • Inkl. Checkliste zur Projektdokumentation mit über 100 Punkten.

Alternativ kommst du über diesen Link direkt zum Shop bei Digistore24, wo du die Vorlage mit wenigen Klicks kaufen kannst:

Microsoft Word-/LibreOffice-Vorlage für die Projektdokumentation der IT-Berufe

Links

4 thoughts on “Microsoft Word-/LibreOffice-Vorlage für die Projektdokumentation der IT-Berufe – Anwendungsentwickler-Podcast

  1. Vielen Dank, Stefan, diese Vorlage kam wie gerufen.
    Muss ein Hinweis in der Dokumentation vorhanden sein, dass eine Vorlage verwendet wurde?

  2. Hallo Marcus,

    von meiner Seite aus musst du keine Quelle angeben. Wenn es dich beruhigt, kannst du das aber gerne tun. Du übernimmst ja keine Inhalte, sondern nur das Layout (wenn überhaupt). Meiner Meinung nach ist eine Quellenangabe nicht nötig. Du könntest die Vorlage ja auch aus dem Unternehmen haben. Dann würdest du es auch nicht angeben.

    Viele Grüße!
    Stefan

  3. Hallo Herr Macke,
    meine Frage wäre, ob man die Vorlage auch für Übungsdokus nehmen könnte. Ich schreib gerade an einer Dokumentation ( in Ausbildung als IT-Systemkaufmann) und die Vorgabe wäre ca. 15 Seiten lang. Könnte man auch ihr Layout/Vorlage für meine “ kleine Doku“ verändern oder ist sie nur für Abschlussdokumentationen gedacht. Danke

  4. Hallo Markus,

    na klar geht das. Die Beispielinhalte kannst du einfach löschen.

    Letztlich besteht die Vorlage ja aus den Formatvorlagen und allem anderen, was so viel Arbeit macht 😉 Für deinen Zweck also genau richtig.

    Das Anleitungsvideo hast du gesehen? Da werden die Features ja gezeigt.

    Viele Grüße!
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax