Einführung eines neuen Azubis: Planung der ersten Wochen

Einführung eines neuen Azubis: Planung – Anwendungsentwickler-Podcast #115

Was ich so alles vorbereite, wenn ein neuer Azubi zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung zu uns kommt, erzähle ich in der einhundertfünfzehnten Episode des Anwendungsentwickler-Podcasts.

Inhalt

Wie der Einstellungsprozess bei uns abläuft, habe ich bereits in einer früheren Episode beschrieben: Ablauf des Bewerbungsverfahrens für potentielle Azubis. Sobald der Ausbildungsvertrag unterschrieben ist, beginnen dann die Vorbereitungen auf den neuen Azubi. Im Folgenden zeige ich alle Schritte, die ich dabei durchlaufe.

Vor Beginn der Ausbildung

  • Informationen von der Berufsschule besorgen
  • Termine für überbetriebliche Schulungen machen (in unserem Fall Adabas und Natural)
  • Nötige Hardware/Software beantragen/aufsetzen (falls nicht als erste Aufgabe durch Azubi selbst umzusetzen)
  • Kollegen über den ersten Tag des Azubis in der Abteilung informieren

Technik/Arbeitsplatz aufsetzen

Die folgende Liste ist nicht vollständig und weicht je nach Unternehmen sicherlich von den gezeigten Punkten ab.

  • Windows und nötige Programme einrichten (Office etc.)
  • Telefon einrichten
  • ergonomische Eingabegeräte bereitstellen
  • Zugang einrichten/kontrollieren
    • Ticketsystem
    • Unternehmenswiki
    • Azubi-Wiki
  • Einweisung in Terminplanung im Mailprogramm (erste Einladungen zu Terminen folgen)
  • Einweisung in das Führen des Berichtshefts (Wiki/LaTeX)
  • Java-Programmierumgebung aufsetzen
  • Einweisung in Supportarbeit

Schulungen/Tutorials planen

Auch diese Liste ist sicherlich nicht vollständig. Je nach Unternehmen werden natürlich andere Inhalte geschult. Aber ich denke, meine Sammlung bietet einen guten Überblick über die Grundlagen, die ein Azubi zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung vermittelt bekommen sollte.

Ende der Probezeit

  • Detailliertes Feedback-Gespräch mit dem Azubi (erste Evaluierung)

Literaturempfehlungen

Hier kommt die gesammelte Liste aller oben verlinkter Podcastepisoden, die den Azubi in seinen ersten Wochen begleiten und die ersten fachlichen Kenntnisse vermitteln.

Das erwähnte Buch zur Einführung in JUnit und Mocking ist Pragmatic Unit Testing in Java 8 with JUnit* von Jeff Langr.

Jeff Langr - Pragmatic Unit Testing in Java 8 with JUnit (Affiliate)*

Links

4 thoughts on “Einführung eines neuen Azubis: Planung – Anwendungsentwickler-Podcast #115

  1. Kennst Du, ( Ich sag mal ganz frech Du :),

    eine gutes Terminscript nennen, ggf PHP-Basiert?
    Ich wollt zwar mal ein eigenes schreiben aber das ist etwas gescheitert 😀 Alles mit Datum ist doch etwas komplexer als gedacht.

    PS: Berichtsheft. Das ist echt das nervigste. Ich mach das immer auf den letzten Drücker so 20 Wochen nachtragen kann schon mal passieren und dann kommt nur Blödsinn rein, oder ich schreibe von anderen ab. Ich bin Bürokratieallergiker. 😀

  2. Hey Stefan,

    vielen Dank für deine Podcasts 🙂
    Sie helfen einem neuen Ausbilder wie mir sehr. Eine Frage habe ich hier noch. Wie trackst du welche Ausbildungsordnungspunkte du schon abgedeckt hast?

    Liebe Grüße und Danke

    PS: wir nutzen NextCloud (OwnCloud fork in besser ;))

  3. Das mache ich ganz einfach mit einer Tabelle/Liste in Evernote bzw. in unserem Ausbildungsbereich im Unternehmenswiki.

    NextCloud setzen meine Azubis auch ein. Aber ich hatte noch keine Lust zu migrieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax